Yoga hilft uns zu erkennen, wer wir sind und loszulassen, wer wir nicht sind


HormonYoga Workshop I & II  6. & 7. März 2021  🦋  9:30-12.00 ON-LIVE

Der Workshop findet ausschliesslich OnLive auf Zoom statt.

Energieausgleich: pro Workshop 38.- CHF

 

 

HORMONYOGA WORKSHOP 6 & 7 MÄRZ 2021

Du bist an beiden Tagen am Workshop dabei.

CHF 76.00

  • verfügbar

Der Workshop wird aufgezeichnet und du kannst ihn bis zum Jahresende jederzeit anschauen und praktizieren.

 

Workshop I beinhaltet einen theoretischen- und praktischen Teil. Du lernst, wie man die Atemtechnik ausführt und die verschiedenen Asanas (Übungen). Zum Ende praktizieren wir gemeinsam die HormonYoga Lektion.

 

Workshop II beinhaltet eine kurze theoretische Wiederholung und einen längeren praktischen Teil, Meditation und Mantra Chanten.

 

HormonYoga gilt als natürliche Therapie, um die Hormonproduktion auszubalancieren.
Nur wenn unsere Hormone im Gleichgewicht sind, sind wir gesund und fühlen uns auch so. Mit gezielten Yogaübungen, einer vitalisierenden Atemtechnik und eine harmonisierender Energielenkung, aktivieren und harmonisieren wir das endokrine System und somit den gesamten Hormonhaushalt. HormonYoga stärkt die Beckenbodenmuskulatur und bewirkt einen Anstieg des Hormonspiegels .

Hormone haben lebenswichtige Aufgaben in unserem Körper, sie regeln Stoffwechsel, Blutdruck, Herzfrequenz, Blutzuckerspiegel, Körpertemperatur, Wasserhaushalt, Fortpflanzungstrieb, die Schwangerschaft und vieles andere mehr. Hormone sind für unsere Stimmungslage, Gefühle, Reaktionen, Energie und Wohlbefinden verantwortlich. Sie beeinflussen maßgebend unseren Alterungsprozess und damit unser äußeres Erscheinungsbild. Hormone sind die Regisseure des Lebens und ihr Fehlen kann zu vielfältigen Beschwerden bzw. zur Beeinträchtigung der Lebensqualität führen. Bei Frauen sinkt der Hormonspiegel ab dem 35. Lebensjahr mehr oder weniger konstant ab. Diese Veränderungen in unserem Körper sind sehr oft mit folgenden Symptomen verbunden:
Hitzewallungen, Migräne, depressive Verstimmung, Energieverlust, Schlafstörungen, Gewichtszunahme.

 

 

 

Hormonyoga ist geeignet für alle Levels

  • Frauen und Mädchen mit starken hormonellen Schwankungen, unregelmässigen Zyklen, starken Blutungen, Schmerzen vor und während der Periode und mit ausbleibender Menstruation
  • Frauen ab Mitte 30, denn dies ist der Zeitpunkt, wo die Hormone langsam zurückgehen
  • Frauen in den Wechseljahren
  • Frauen mit Kinderwunsch
  • Frauen mit Schilddrüsenunterfunktion
  •  alle Frauen, welche ihre Beckenbodenmuskulatur (wieder) aufbauen oder bis ins hohe Alter stark bewahren möchten

Hormonyoga ist nicht geeignet:

  • n den ersten Tagen der Menstruation
  • in der Schwangerschaft
  • bei akuten Herzkrankheiten oder nach Herzoperationen
  • bei grossen Myomen in der Gebärmutter
  • bei fortgeschrittener Endometriose
  • bei Entzündungen im Bauchraum, Blindarmreizung
  • in den ersten drei Monaten nach einer OP im Bauchraum
  • bei Überfunktion der Schilddrüse
  • bei starker Osteoporose

 

 

 

Die Morgenpraxis mit Spirit

Montag, Mittwoch, Freitag  6:30 bis 7:30  On-live Kundalini Yoga,                                                    7:35 bis 7:55  Tiefenentspannung

Anmeldung: nicole@yogaundpilates.ch oder +41 (0) 78 718 42 88

Du kannst gerne per Twint oder Bankeinzahlung bezahlen

On-Live Morgenpraxis Monats Abo      77.- CHF

On-Live Morgenpraxis Einzelklasse    10.-  CHF

On-Live Morgenpraxis Wochen Abo      25-  CHF

                                                                             🦋

Dein ganzer Tag wird beeinflusst durch die Energie am Morgen, die du durch die Praxis gewinnst.

Je bewusster du deinen Morgen mit achtsamer Atmung, Meditation, Yoga und Intention beginnst, umso fokussierter, freudvoller, dankbarer, glücklicher und positiver trägst du die Energie durch deinen Tag. Kannst mit guter Laune und Gelassenheit deine To Do Liste  erfüllen.

Das wirkt sich auf alle Lebensbereiche positiv aus.


Was erwartet dich in der Morgenpraxis?

Die Morgenpraxis kannst du wie ein Ritual ansehen, in der du dir selbst die Zeit und Aufmerksamkeit schenkst, dich auf deinen Tag einzustimmen. Es wird eine wichtige Gewohnheit in deinem Leben und du wirst sehen, wie sich vieles verändern wird. Die Morgenpraxis besteht aus folgenden Elementen:

Atmung, Meditation, Kundalini Yoga, Achtsamkeit, Dankbarkeit und Entspannung.

 

Bonus: Ich teil mit mein wertvolles Wissen über Ayurveda mit euch.

 

 

 

Ich habe keine Vorahnung im Yoga oder Ayurveda, kann ich trotzdem mitmachen?

Ja klar, Vorkenntnisse sind keine notwendig und die Yogasequenzen erfordern keine sportlichen Höchleistungen.

 

Für alle Levels geeignet

 


Wie kann ich Teilnehmen?

 

Zwei Möglichkeiten:

  • 1. Lade dir hier Zoom auf dein Handy, Tablet oder PC 
  • 2. Lade dir die Instagram App auf dein Handy oder besuche die Webseite , like meinen Kanal *morgenpraxis_live
  • Wähle dein gewünschtes Abo und zahle bequem per Twint oder Bankeinzahlung- schon bist du dabei 💖

 


Kundalini Yoga

Kundalini Yoga wird auch als Yoga des Bewusstseins bezeichnet und verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz:

Er enthält spirituelle und körperliche Elemente. Ziel ist es, die Kundalini-Energie zu wecken.

 

Bereits vor vor Jahrtausenden wurde in den traditionellen Yoga-Lehren die Kundalini beschrieben.

Damit wird eine Energie oder ätherische Kraft im Menschen bezeichnet, die mit einer schlafenden Schlange symbolisiert wird.

Ziel ist es, diese Energie zu aktivieren und durch alle sieben Chakren zu leiten. Sie verbindet sich mit der kosmischen Energie und soll zu höchstem Glück führen. Metaphorisch wird dieser Vorgang durch die zusammengerollte Schlange dargestellt, die sich entlang der Wirbelsäule zum höchsten Punkt des Kopfes bewegt.

 

Das Ziel des Kundalini Yoga ist spirituell, der Fokus liegt auf der geistigen und spirituellen Arbeit, nicht auf dem körperlichen Aspekt. Zwar sind die körperlichen Übungen ein wichtiger Bestandteil des Kundalini Yoga, doch kann von einem Workout keine Rede sein.

 

Kundalini Yoga wirkt allgemein auf Körper, Geist und Seele, wenn auch nicht alles erklärbar ist.

Die Wirkung kann unmittelbar gespürt werden:

 

  • Stärkung des Nervensystems
  • Dehnung und Muskelaufbau
  • Anregung des Kreislaufs
  • Erhöhung des Körperbewusstseins
  • Positiver Einfluss auf Meridiane und Organe
  • Reinigung des Gewebes
  • Einfluss auf Chakras und die 10 Körper

 

 

 



Fruchtbarkeitsmassage bei Kinderwunsch

Die Fruchtbarkeitsmassage ist eine sanfte, tiefe und wohltuende Massage, welche den Bauch und die Seele berührt. Die Reflexzonen der Gebärmutter, Eileiter und Eierstöcke werden durch die sanfte Massage angeregt. Dies fördert eine bessere Durchblutung der Fortpflanzungsorgane, was im Endeffekt die Fruchtbarkeit unterstützen kann. Zudem wirkt die Massage sowohl entgiftend wie auch entspannend. Das Immunsystem erfährt eine Stärkung und das emotionale Befinden wird belebt.

Mit ihrer liebevollen und offenen Art empfehle ich euch meine Kollegin Noelia Aksu.

Melde dich doch direkt bei ihr, wenn du fragen hast.

www.noeliaaksu.ch