Nutze das Wissen des Ayurveda und fühle dich rundum wohl

Ayurveda Ernährungsberatung

Mein aktuelles Angebot für dich ⭐️

Wir treffen uns online via Zoom oder Whats app call à 60 Minuten.

Ich vermittel dir ganz einfach die Ayurveda Ernährungsprinzipien. Wir optimieren und passen deinen Speiseplan mit deinen Vorzügen an. Ich erstelle einen einfachen Ernährungsplan für dich, den du gut umsetzen kannst.

Wir bleiben per Telegramm Kanal oder SMS Nachricht in Verbindung und ich begleite dich während des Umsetzens.

 

Ich freue mich auf dich!

 

Kosten: CHF 250.00

 

 

Mein Online Angebot für dich

 

Ich begleite Dich drei Monate und vermittle dir die Basics des Ayurveda.

Du lernst das Wichtigste über deinen Konstitutions-Typ (Dosha). Wie du dich optimal ernährst, sowie Gewürze und Kräuter aus der Ayurveda Küche einsetzt, um sie als Medizin für dich zu nutzen. Es steckt so viel Power in den Gewürzen und Kräutern.

Wir praktizieren zusammen Yoga,  Atem- und Entspannungsstechniken.

 

Lass uns gleich einen kostenlosen Beratungstermin vereinbaren: nicole@yogaundpilates.ch

Ich freue mich, Dich auf deinem Weg zu mehr Balance zu begleiten!

  •   4 Stunden Basic des Ayurveda kennenlernen, Konstititutionstest + Beratung zu deinem Dosha Typ
  • 10 Stunden Ernährungsberatung ( 1. Monat vier Stunden, 2. Monat drei Stunden, 4. Monat drei Stunden)
  • 12 Stunden Ayurveda Yoga, Atem - und Entspannungstechniken auf deinen Dosha Typ abgestimmt

   

    26 Privat Stunden nur für dich und dein Wohlbefinden = CHF 2400.00

 

 

Mit Ayurveda und Yoga in Hormonelle Balance

Mein Online Angebot für Dich

Ich begleite Dich drei Monate und vermittle dir, wie du deine Hormone natürlich regulierst und dich ins Gleichgewicht bringst. Mit einer ausgewogenen und natürlichen Ernährung und Kräuter und Gewürze, die dich wunderbar unterstützen in deinem Frau sein. Vitalisierendes Hormonbalance Yoga, Entspannungstechniken und Atemübungen.

Verschiedene wohltuende Rituale, die du in deinem Alltag einbauen kannst, um in hormonelle Balance zu kommen.

 

Lass uns gleich einen kostenlosen Beratungstermin vereinbaren: nicole@yogaundpilates.ch

Ich freue mich, Dich auf deinem Weg zu mehr Balance zu begleiten!

 

  • 4 Stunden Beratung, wie du deine Hormone natürlich regulierst und ins Gleichgewicht bringst
  • 10 Stunden hormonbalancierende Ernährungsberatung auf Basis der aryuvedischen Lehre (1. Monat vier Stunden,    2. Monat drei Stunden, 4. Monat drei Stunden)
  • 12 Stunden Hormonbalance Yoga, Atem - und Entspannungstechniken auf deine Bedürfnisse abgestimmt

   

    26 Privat Stunden nur für dich und dein Wohlbefinden = CHF 2400.-

 

 


"Agni" Warum das Verdauungsfeuer im Ayurveda so wichtig ist

Agni bezeichnet das Verdauungsfeuer und unsere Lebenskraft. Bei gesunden, lebensfrohen Menschen ist die Lebensflamme sehr gross und hell, bei kränklichen, depressiven Menschen eher klein. Wenn wir sterben erlischt Agni.

Die Art, Qualität und Menge der Nahrungsmittel beanspruchen auf unterschiedliche Weise unser Verdauungsfeuer.

Fühlst du dich oft müde, antriebslos und gereizt? Falls ja, kann es sein, dass du viel Ama im Körper hast. Unter Ama versteht man Rückstände von Stoffwechselvorgängen im Körper, umgangsprachlich wird auch oft von Schlacken gesprochen.

Je geschwächter dein Agni ist, desto mehr Ama kann sich im Körper ansammel und dadurch werden wichtige Energiekanäle verstopft. Das kann nicht nur auf körperlicher Ebene, sondern auch auf geistiger Ebene spürbar sein.

Sammelt sich zu viel Ama im Körper an, macht sich der Körper bemerkbar in Form von Trögheit, Müdikeit, Mundgeruch oder auch Verdauungsstörungen. Ein deutliches Signal ist es, wenn du auf deiner Zunge einen weissen Belag erkennen kannst.

Wie kann ich mein Agni mit Ayurveda und Yoga anregen?

Das Hauptziel ist im Ayurveda, das Agni in seinen natürlichen Zustand zu versetzen, weder zu stark noch zu schwach.

Die wichtigste Vorraussetzung für ein gesundes Agni, ist die Ernährung. Im Ayurveda spielen Gewürze eine grosse Rolle.

Gewürze, welche das Verdauungsfeuer anregen sind:

  • Ingwer
  • Zimt
  • Kurkuma
  • Fenchel
  • Koriander
  • Triphala
  • Kreuzkümmel
  • Amalaki

Vor allem kann dir Ingwer helfen, dein Agni so richtig in Schwung zu bringen. Du kannst das scharfe und doch süssliche Gewürz ganz einfach in Form von ayurvedischen Ingwerwasser zu dir nehmen.

Du brauchst für das Ingwerwasser nur:

  • 1 Liter Wasser
  • 30-50 g frischen Ingwer in Bio Qualität

Zerkleinere den Ingwer und lass ihn für 5-10 min im Wasser köchel. Das Wasser sollte sich möglichst auf ein Drittel der ursprünglichen Menge reduzieren. Je mehr Wasser verdampft, desto intensiver und wirksamer ist das Getränk.

Trinke das Ingwerwasser so warm wie möglich in kleinen schlucken.

In diesem Video kräftigen wir mit Yoga unser Agni